Fahrradkarten-Wasserkarten-Reiseführer // www.spohr-demian.de/bb_shop

Infomaterial >> Industriekultur

Bergbau in Mitteldeutschland - Glück Auf Tour

Übersichtskarte der Glück-Auf-Tour
mit dem Gebiet rund um Magdeburg-Halle-Leipzig incl. Harz
Kurzbeschreibungen, Adressen und Tel.-Nr. aller Bergbau-Sehenswürdigkeiten
Herausgeber Interessenverein Bergbau e.V.

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Bergbau in Mitteldeutschland - Glück Auf Tour

vergrößern

bestellen:    

Radtour Brandenburg - Niederlausitzer Bergbautour

Mit dem Rad durch das Land Brandenburg - Zurück zur Natur, Niederlausitzer Bergbautour, 300 km Rundtour. Übersichtskarte, Tourbeschreibung, Sehenswertes, Unterkünfte, touristische Ansprechpartner, Radverleih. Flyer 10 Seiten 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Radtour Brandenburg - Niederlausitzer Bergbautour

vergrößern

bestellen:    

Stadt- und Bergbaumuseum Stassfurt, Flyer

Infoblatt zum Museum und Museumsgelände Staßfurt, Ausstellung zur Stadtgeschichte und zur Bergbaugeschichte (Geschichte des Kalibergbaus, Gerätschaften aus dem Kalibergbau und Sammlung von Mineralien aus Salzlagerstätten). Durchführung von Stadbesichtigungen etc., Adresse, Telefon, Öffnungszeiten. Flyer A4

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Stadt- und Bergbaumuseum Stassfurt, Flyer

vergrößern

bestellen:    

Kohle - Dampf - Licht - Radtour

Die Radtour Kohle-Dampf-Licht - Brennpunkte im Wandel zwischen Wittenberg und Bitterfeld.
Die Radtour beginnt am Bahnhof Bitterfeld und führt um die Goitzsche und den Muldestausee nach Ferropolis, um den Gremminer See, am Bergwitzsee vorbei zur Lutherstadt Wittenberg. Die Route verbindet somit den Muldental-Radweg mit dem Europaradweg R1, dem Elberadweg und dem Radweg Berlin-Leipzig und lässt sich mit diesen auch gut zu einem Rundkurs über Dessau kombinieren.
Thematische Stationen am Radwegrande sind das Kreismuseum Bitterfeld, das Wasserzentrum Bitterfeld, das Buchdorf Mühlbeck-Friedersdorf, die Halbinsel Pouch im Landschaftspark Goitzsche, das Heidecamp Schlaitz das Informationszentrum Haus am See, das Kraftwerk Zschornewitz, Ferropolis, den Wassersportpark Bergwitzsee und die Werkssiedlung Piesteritz. Inhalt des Faltblattes: Tourbeschreibung, kleine Übersichtskarte, Kurzportraits vom Industrie- und Filmmuseum Wolfen und vom Industriedenkmal Kraftwerk Vockerode, touristische Ansprechpartner. Faltblatt 8 Seiten Format 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Kohle - Dampf - Licht - Radtour

vergrößern

bestellen:    

Europäische Route der Backsteingotik

Europäische Route der Backsteingotik
Entlang der Route der Backsteingotik durch 7 Länder von Skandinavien bis ins Baltikum (Schweden, Dänemark, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland) können Sie die Städte und Bauten der Hansezeit bestaunen aber auch das moderne Leben in den verschiedenen Ländern kennenlernen.
An der Route liegen z.B. Lübeck, Lüneburg, Schwerin, Wismar, Bad Doberan, Rostock, Ribnitz-Damgarten, Stralsund, Insel Rügen, Greifswald, Neubrandenburg, Brandenburg, Anklam, Wolgast, Vilnius und Riga. Infofaltblatt mit Übersichtskarte A4 und Informationsadressen der einzelnen Orte. Faltblatt 42x42cm, gefaltet 10,5x21cm.

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Europäische Route der Backsteingotik

vergrößern

bestellen:    

Geiseltalsee

Geiseltalsee: Informationen, Zahlen, Fakten, Geschichte, Zukunft (Flutungsende 2010), Gastronomie, Unterkünfte und Adressen, Marina Mücheln, touristischer Standort Braunsbedra-Neumark, touristisches Umfeld und kleine Übersichtskarte vom Geiseltalsee (mit Pilgerweg). Faltblatt Format A3, gefaltet 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Geiseltalsee

vergrößern

bestellen:    

Von Holzmangel, Gradierwerken und Solebädern (Schönebeck)

Hans-Henning Walter "Von Holzmangel, Gradierwerken und Solebädern" - Streiflichter aus der Salzgeschichte Schönebecks mit vielen schwarz-weiß Fotos

Herausgeber Kreismuseum Schönebeck, Salzland Druck Staßfurt, 1. Auflage, Heft 85 Seiten im Format 21x19cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 4.00

Von Holzmangel, Gradierwerken und Solebädern (Schönebeck)

vergrößern

bestellen:    

Industrietourismus in Sachsen-Anhalt

Industrietourismus in Sachsen-Anhalt - Streifzug durch die Mitteldeutsche Innovationsregion, Angebote, Tipps und Service.
1. Erlebnisrouten: Brennpunkte im Wandel zwischen Wittenberg und Bitterfeld - Kohle-Dampf-Licht mit Portraits der 14 Stationen, Glück-Auf-Tour - auf den Spuren des Bergbaus in Sachsen-Anhalt, Auf die süße Tour - Eine Zucker- und Rübentour durch die Magdeburger Börde.
2. Bergbau: Vom Braunkohletagebau zum Naturparadies - Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz, Impulsgeber für das Geiseltal - Zentralwerkstatt Pfännerhall in Braunsbedra/Geiseltal, Wasserfront und Landschaftspark Goitzsche, Ferropolis die Stadt aus Eisen + Sachsen-Anhalts Weißes Gold - Monte Kali (Kalimandscharo) bei Zielitz, Bergbaumuseum Staßfurt, Salinemuseum Halle, Gradierwerk bad Kösen + Reise zum Mittelpunkt der Erde im Röhrigschacht Wettelrode, die erste deutsche Dampfmaschine - Mansfeld Museum Hettstedt und Mansfelder Bergwerksbahn.
3. Industrie und Technik: Plaste und Elaste aus Schkopau - Chemie Museum Merseburg, Industrie- und Filmmuseum Wolfen, Technikmuseum Magdeburg, Schiffshebewerk Magdeburg-Rothensee und Wasserstraßenkreuz, Technikmuseum Hugo Junkers in Dessau, Luftfahrtmuseum Merseburg.
Architektur und Bau: Fabrikantenvilla am Bernsteinsee und Gartenstadt mit Charme - die Piesteritzer Werkssiedlung, Bauhaus Dessau.
Übersicht der Museen, Sehenswürdigkeiten, Besichtigungspunkten und touristischen Ansprechpartner, kleine Übersichtskarte. Heft 18 Seiten Format A4, Ausgabe 2007

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Industrietourismus in Sachsen-Anhalt

vergrößern

bestellen:    

Kalimandscharo - Bergtour mit Weitblick

Kalimandscharo - Bergtour mit Weitblick - Besteigen Sie die höchste Erhebung zwischen Magdeburg und der Ostsee, erleben Sie den einzigartigen Ausblick von 120m Höhe, bei guter Witterung mit Sicht bis zum Brocken. Haldenbesichtigung, Führungen, Haldentechnik, Kalimandscharo-Festspiele, Gastronomie, Verkauf von Salzgestein, Lageplan, Ausflugsziele in der Umgebung. Flyer A4, gefaltet 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Kalimandscharo - Bergtour mit Weitblick

vergrößern

bestellen:    

Mit dem Motorrad unterwegs durch die Niederlausitz

Mit dem Motorrad durch die Niederlausitz, Übersichtskarte Maßstab ca. 1:28.000 von Elsterwerda, Lübbenau bis Zielena Gora, Zagan in Polen mit 5 Tourenempfehlungen. Tour 1 Bergabautour (178km), Tour 2 Von Fürst Pückler bis zum Spreewald (136km), Tour 3 Zu den Schlössern in Zary und Zagan (182km), Tour 4 Große Niederlausitztour (278km), Tour 5 Durch das polnische Lebuser Land (168km), Motorrad-Arrangements, Service, Gastronomieangebote und motorradfreundliche Unterkünfte, touristische Adressen. Faltblatt Format A2, gefaltet 10x21cm, 2007

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Mit dem Motorrad unterwegs durch die Niederlausitz

vergrößern

bestellen:    

KulTour Pfad - Industriekultur 200 Jahre Technik in Franken

KulTour Pfad - Industriekultur 200 Jahre Technik in Franken. Handwerk und Industrie in Franken, Metallbearbeitung, Maschinenbau, Verkehr, Textilien/bekleidung, Keramik/Glas, Kommunikation, Spielwaren, Energie/Wasserversorgung, Bergbau/Natursteine, Nahrung und Genuss, Holz-Körbe-Möbel, Bleistifte, Bauernhofmuseum und weitere Museen. Heft 114 Seiten Format 10,5x21cm, 2008

Preis/Bearbeitungsentgelt: 1.00

KulTour Pfad - Industriekultur 200 Jahre Technik in Franken

vergrößern

bestellen:    

Mühlenweg von Hilpoltstein nach Roth

Der Mühlenweg von Hilpoltstein nach Roth - Straße der Wasserwerke.
Der Wanderweg verindet zumeist Wassermühlen an der Roth. Beschreibung der Mühlen: Hofstetter Mühle, Paulusmühle, Seitzenmühle, Knabenmühle, Stephansmühle, Lösmühle, Leonhardsmühle, Brückleinsmühle, Kupferhammer, Eisenhammer, Obere Mühle, Lochmühle, Weihersmühle, Rothenmühle, Fuchsmühle, Schweizer Mühle, Einkehrmöglichkeiten, Museen zum Thema Mühlen in der Region, kleiner Kartenausschnitt. Heft 30 Seiten Format 11,5x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.30

Mühlenweg von Hilpoltstein nach Roth

vergrößern

bestellen:    

Kohle-Wind und Wasser - energiehistorische Radtour, Faltblatt

Kohle-Wind & Wasser - eine energiehistorische Radtour im Elbe-Elster-Land, Rundkurs 270km.
Beschreibung des Radrundweges über Herzberg, Schlieben, Tröbnitz, Bad Liebenwerda, Koßdorf, Mühlberg (Elbe) Elsterwerda, Plessa, Lauchhammer, Grünewalde, Oppelhain, Finsterwalde, Trebbus, Lebusa, Schönewalde, Herzberg. kleiner Kartenausschnitt, Sehenswertes an der Strecke, Anreisetipps, touristische Informationsstellen, Gaststätten und Unterkünfte, Camping, Fahrradservice und Verleih. Flyer 10 Seiten Format 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Kohle-Wind und Wasser - energiehistorische Radtour, Faltblatt

vergrößern

bestellen:    

Kulturelle Entdeckungen Thüringen, Band 1: Nordthüringen

Kulturelle Entdeckungen Thüringen, Band 1: Landkreis Eichsfeld, Kyffhäuserkreis, Landkreis Nordhausen, Unstrut-Hainich-Kreis.
Inhalt: Grußwort der Landräte, Vorwort, Verzeichnis der Orte nach Landkreisen, Sehenswürdigkeiten von A bis Z + Übergreifende Beiträge: Die Goldene Aue - eine mittelalterliche Königslandschaft, Industriekultur in Nordthüringen, Thomas Müntzer und Nordthüringen, Die Unstrut.
Herausgeber Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen 2009, 250 Seiten Format 12x20cm.

Preis/Bearbeitungsentgelt: 9.90

Kulturelle Entdeckungen Thüringen, Band 1: Nordthüringen

vergrößern

bestellen:    

Aktivangebote Lausitzer Seenland

Lausitzer Seenland - Aktivangebote: Willkommen im Lausitzer Seenland, Naturerlebnistouren, Aktiv-Erlebnis-Lausitz, Land und Leute erleben, Terra Nova, Partwitzer Hof, Abenteuer Bergbau, Surf Renner, Quadcenter Klein Partwitz, Safariwildrevier am Bärwalder See. Faltblatt 12 Seiten Format 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Aktivangebote Lausitzer Seenland

vergrößern

bestellen:    

Historische Wasserbauanlagen in Kyffhäuserkreis

Historische Wasserbauanlagen im Kyffhäuserkreis, Nordthüringen. Beschreibung der Flüsse und der historischen Bauwerke mit Fotos, Übersichtskarte:
Die Helbe - ein linksseitiger Nebenfluss der Unstrut: Wehr Bellstedt, Gondelteich Jordan Weißensee, Helbewehr Westgreußen // Die Wipper und die kleine Wipper - der singende springende Wasserlauf: Wipperwehr Göllingen, Mönchstunnel, Getreidemühle Bendeleben, Aquädukt Barbarossahöhle, Wassertreppe und Quellgrund Bad Frankenhausen, Schöpfwerk Esperstedt // Die Unstrut - der längste und wasserreichste Fluss in Nordthüringen: Wehranlage und Schleuse Artern, Wehranlage und Schleuse Ritteburg, Einlaufbauwerk, Flutkanal, Wehranlage Bretleben, Flutmulde Sachsenburg, Wehr und Mühle Oldisleben. Heft 14 Seiten Format A5, 2011

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Historische Wasserbauanlagen in Kyffhäuserkreis

vergrößern

bestellen:    

Karte Umwelt + Natur des Grünen Ringes Leipzig

Umwelt + Natur erleben, nutzen, bewahren: Karte für Leipzig und Umgebung, mit dem inneren und äußeren grünen Ring: Rackwitz, Taucha, Borsdorf, Brandis, Markkleeberg, Naunhof, Belgershain, Großpösna, Böhlen, Zwenkau, Schkeuditz, Leipzig, Landkreis Leipzig, Markranstädt, Landkreis Nordsachsen.
Empfohlene Wegführungen zu den 29 Standorten mit Kurzvorstellung dieser: Naturlehrpfad Grabschützer See, Feuchtbiotob Schladitz, Saat-Gut Plaußig, Naturschutzstation Plaußig, UWE-Gruppe Taucha, Vineta, Ökologisches Landwirtschaftsschulheim, ENEDAS Zauberlehrpfad, Bergbau-Technik-Pfad, Dölitzer Wassermühle, Schleuse Cospuden, Schleuse Connewitz, Pflanzenkläranlage am Cospudener See, Kraftwerk Lippendorf, Sanierungsbergbau im Leipziger und Zwenkauer Elsterland, Windpark Leipzig Knautnaundorf, Hort baumhaus, Auwaldstation Lützschena, Heizkraftwerk Nord, Gasometer leipzig-Südvorstadt, Umweltbibliothek Leipzig, EnergieCity Leipzig, Umweltinformationszentrum, Umweltfachmesse Terratec, Ökoschule Markkleeberg, Umweltverbund Leipziger Verkehrsbetriebe, Umweltinstitut Leipzig, Slar City e.V., Botanischer Garten Oberholz, Geschäftsstelle Grüner Ring Leipzig, Dez. 2010, Format 94x60cm gefaltet 12x20cm.

Preis/Bearbeitungsentgelt: 3.00

Karte Umwelt + Natur des Grünen Ringes Leipzig

vergrößern

bestellen:    

Das Erzgebirge, Silberstraße

Das Erzgebirge - Panorama-Übersichtskarte mit Ferienstraße Silberstraße. Rücksiete Angebote, Adressen (Museen, Kirchen, Ausflugsziele, Gesundheits- und Freizeitbäder, Besucherbergwerke, Freizeit- und Sportaktivitäten) zur Erzgebirgscard. Format 82x57cm, gefaltet 17x15

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Das Erzgebirge, Silberstraße

vergrößern

bestellen:    

Übersichtskarte Route Industriekultur Metrople Ruhr

Übersichtskarte Route Industriekultur Metrople Ruhr.
Industrie - Kultur - Landschaft | entdecken - erleben - bewegen
Ideal lässt sich die Route der Industriekultur von motorisierten Reisenden auf dem rund 400 Kilometer langen Rundkurs befharen. Die Straßenroute verbindet alle Hauptstandorte der Route miteinander.
Übersichtskarte von Kamp-Lintfort im Westen bis Hamm im Osten mit 46 Stationen, wie z.B. Halde Rheinpreußen, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, Gasometer Oberhausen, Wassermuseum, Innenhafen Duisburg, Chemiepark Marl, Landschaftspark Hoheward, Umspannwerk Recklinghausen, Eisenbahnmuseum Bochum, Welterbe Zollverein Essen, Industriemuseum Zeche Zollern, Kokerei Hansa, LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Fernsehturm Florian, verschiedene Siedlungen und Halden...Rückseite Kurzbeschreibungen.
Format A1, gefaltet 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Übersichtskarte Route Industriekultur Metrople Ruhr

vergrößern

bestellen:    

Auf den Spuren der optischen Telegraphie im Jerichower Land

Auf den Spuren der optischen Telegraphie im Jerichower Land: Königlich-preußische optische Telegraphenlinie Berlin-Koblenz von 1833-1849 - Nachrichtenübermittlung in 90 Minuten. Von der Telegraphenstation Nr. 1 in Berlin über Stationen in Dretzel, Zigelsdorf, Schermen, Biederitz, Magdeburg bis zur Station 61 in Koblenz. Faltblatt mit geschichtlichen Informationen, Stationen 10-13 und weiteren Sehenswürdigkeiten auf dem Weg der Telegraphenlinie, Routenverlauf Telegraphenradweg Berlin-Koblenz. Faltblatt 6 Seiten Format 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Auf den Spuren der optischen Telegraphie im Jerichower Land

vergrößern

bestellen:    

Lausitzer Industriekultur

Lausitzer Industriekultur. Entdecken Sie die verborgenen Schätze der Lausitzer Industriekultur // Die ENERGIE-Route // Besucherbergwerk F60, Lichterfeld // Sächsisches Industriemuseum Energiefabrik Knappenrode // Waldeisenbahn Muskau // Zittauer Schmalspurbahn // SOEG mbH // Übersichtskarte // Besucherzentrum "excursivo" Welzow // Brandenburgisches Textilmuseum Forst (Lausitz) // Brikettfabrik LOUISE Domsdorf // Erlebnis-Kraftwerk Plessa // Granitdorf Demitz-Thumitz & Schauanlage und Museum // Landskron Brau-Manufaktur Görlitz // Ostsächsische Eisenbahnfreunde e.V. Löbau // Technisches Denkmal und Museum Kraftwerk Hirschfelde // Technisches Museum der Bandweberei Großröhrsdorf // Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain // Glasmuseum Weißwasser // Holzfertigbauten Museum Niesky // Museum Margarethenhütte Großdubrau. Heft 34 Seiten Format 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Lausitzer Industriekultur

vergrößern

bestellen:    

Route der Industriekultur per Rad - Ruhrgebiet

Route der Industriekultur per Rad - das Ruhrgebiet.
Industrie - Kultur - Landschaft: das etwas andere Raderlebnis. Die Route der Industriekultur, die Route der Industriekultur per Rad, Radeln auf ehemaligen Bahntrassen, Routenorientierte Wegweisung. Radroutennetz im Überblick: Emscher-Park-Radweg // Rundkurs Ruhrgebiet // Ruhrtalradweg // Radweg R27, Verbindungswege, Fahrradverleih.
4 Schnuppertouren mit Tourbeschreibung und kleinem Kartenausschnitt: Tour 1: Jahrhunderthalle Bochum - Landschaftspark Hoheward (Erzbahntrasse) ca. 49km // Tour 2: Gasometer Oberhausen - HOAG Bahn (ca 33km) // Tour 3: Maximilianpark Hamm - Rohrmeisterei Schwerte (ca. 52km) // Tour 4: komm und guck das Ruhrgebiet (geführte Rundtour ca. 50km) Format A2, gefaltet 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Route der Industriekultur per Rad - Ruhrgebiet

vergrößern

bestellen:    

Entdeckerpass Route Industriekultur Ruhrgebiet

Entdeckerpass Route Industriekultur Ruhrgebiet. Was ist die Route der Industriekultur?, Besucherzentrum Ruhr und Portal der Industriekultur, Essen: Welterbe Zeche und Kokerei Zollverein // Jahrhunderthalle Bochum // Deutsches Bergbaumuseum Bochum // Umspannwerk Recklinghausen // Zeche Ewald Herten // Chemiepark Marl // LWL Industriemuseum Waltrop // Schiffshebewerk Henrichenburg // Industriemuseum Zeche Zollern // Kokerei Hansa Dortmund // DASA Arbeitswelt Ausstellung Dortmund // Maximilianpark Hamm // Lindenbrauerei Unna // Hohenhof Hagen // LWL-Freilichtmuseum Hagen. Heft 86 Seiten deutsch/englisch 2011

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Entdeckerpass Route Industriekultur Ruhrgebiet

vergrößern

bestellen:    

Das Neue Schiffshebewerk Niederfinow

Das Neue Schiffshebewerk Niederfinow.
Das alte Schiffshebewerk kommt in die Jahre, eine neue Generation wächst heran, die Technik ganz nah, technische Angaben... Flyer der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, Wasserstraßen-Neubauamt Berlin 2010, Faltblatt 8 Seiten 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Das Neue Schiffshebewerk Niederfinow

vergrößern

bestellen:    

Die Bergischen Drei - Tourismusregion Remscheid-Solingen-Wuppertal

Die Bergischen Drei - Tourismusregion Remscheid-Solingen-Wuppertal. Staunen und entspannen: Industrie, Kultur und Natur erleben. Mitten in Nordrhein-Westfalen. Willkommen in der Wiege der Industrie, Schloss Burg in Solingen, Klingenmuseum, Röntgen-Museum, Werkzeugmuseum, Rheinisches Industriemuseum u.a., Der SchebeTrollyBahnSeilBummel, Tagestour von Rittern, Pilgern und Hanseaten, 20 seiten Format A5

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Die Bergischen Drei - Tourismusregion Remscheid-Solingen-Wuppertal

vergrößern

bestellen:    

Kreuzfahrtweg

Kreuzfahrtweg - Der Weg der in der Meyer Werft Papanburg gebauten Luxus-Liner von Papenburg nach Emden über 42 Seemeilen und 10 Stationen: Papenburger Dockschleuse, Mühle Mitling Mark, Thedingaer Vorwerk, Infostation Leer, Terborg, Oldersum, Sperrwerk Gandersum, Emden, Ditzum, Jemgum, Friesenbrücke Weener. Kartenausschnitt und Beschreibungen, Faltblatt Format A3

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.20

Kreuzfahrtweg

vergrößern

bestellen:    

Mansfelder Bergwerksbahn

Mansfelder Bergwerksbahn - Station der mitteldeutschen Glück Auf Tour. 800 Jahre Mansfelder Bergbautradition - 125 Jahre Mansfelder Bergwerksbahn. Informationen... Faltblatt A4, gefaltet

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Mansfelder Bergwerksbahn

vergrößern

bestellen:    

Freizeitkarte Zeitz

Freizeitkarte Zeitz mit Anregungen für Ihren Aufenthalt in unserer Dom- und Residenzstadt. Zeitz Stadt und Umgebung mit Straßenverzeichnis, Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Freizeitanlagen ...
Kurzbeschreibung: Dom Peter und Paul, Michaelskirche, Museum Schloss Moritzburg, Schlosspark Moritzburg, Kunst- und Pädagogisches Zentrum Johannes Lebek, Kloster Posa, Unterirdisches Zeitz, Capitol im Theater Zeitz, Sommerbad Zeitz, Schwimmhalle, Reitsportanlage, Brühl Cinema, Brikettfabrik Herrmanschacht, Anzeigen. Format ca A1, gefaltet 12x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.50

Freizeitkarte Zeitz

vergrößern

bestellen:    

Zschornewitz - das Kraftwerk und die Kolonie

Zschornewitz - das Kraftwerk und die Kolonie. So finden Sie uns, Ansprechpartner, Öffnungzeiten, Was bieten wir... Faltblatt A4

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Zschornewitz - das Kraftwerk und die Kolonie

vergrößern

bestellen:    

Schiffshebewerk Magdeburg-Rothensee

Schiffshebewerk Magdeburg-Rothensee - Otto hebt Schiffe, Ottostadt Magdeburg. Das historische Schiffshebewerk: Entwicklung der Wassersporttechnik, technische Daten, Öffnungszeiten, Preise Faltblatt (deutsch/englisch)

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.00

Schiffshebewerk Magdeburg-Rothensee

vergrößern

bestellen:    

Ferienmagazin Oberlausitz 2016

Ferienmagazin Oberlausitz - Ihr Urlaubsratgeber 2016. Oberlausitz aktiv: Naturerlebnis Oberlausitz + Oberlausitzer Wanderwelt + Oberlausitz per Rad + Kinder- und Jugendreisen + Freizeitknüller Oberlausitz + Wassertourismus + O-See-Challenge + Camping und Caravan + Winter in der Oberlausitz
Oberlausitz kulturell: Gartenkultur + Oberlausitzer Sechsstädtebund + Via Sacra + Kulturerlebnis Oberlausitz + Sorbische Kultur - serbska kultura + Oberlausitzer Leben
Oberlausitz entdecken: Urlaub im Umgebindehaus + Lausitzer Indistriekultur + Handwerk erleben + Genussreise Oberlausitz + Lausitzer Fischwochen + Oberlausitz genießen
Westlausitz + Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft + Bautzen + Oberlausitzer Bergland + Naturpark Zittauer Gebirge + Görlitz + Lausitzer Neißeland + Lausitzer Seenland + Dresdner Heidebogen + Veranstaltungen 2016 Heft 96 Seiten Format A4

Preis/Bearbeitungsentgelt: 1.00

Ferienmagazin Oberlausitz 2016

vergrößern

bestellen:    

Ferienmagazin Oder-Spree-Seenland 2016/2017

Ferienmagazin Oder-Spree-Seenland 2016/2017. Im Wassersportparadies zwischen Spreewald, Oder und Berlin, mit ausgewählten Zielen im Dahme-Seenland und in der Lausitz.
Inhalt u.a: So ein flotter Galopp auf märkischem Sand... + Luftige und andere Vergnügen - Moorbad Bad Freienwalde + Die Poesie der Mark - mit Theodor Fontane unterwegs im Oderland + Tor zu herrlicher Landschaft - Einblicke ins Oderbruch + Drei auf einen Streich - Schlaubetal-Wanderweg, Oderlandweg, Naturparkroute Märkische Schweiz + Wo erbitterte Kämpfe tobten - Gedenkstätte/Museum Seelower Höhen + Boskoop, Blechkuchen und mehr - Eine Radtour durch alte Obstalleen + Blütenmeer und Krimi-Scheune Lebus + In der mitte Europas - Schloss Neuhardenberg + Fünf Dörfer am rande Berlins - Berlin Marzahn-Hellersdorf + Mit Rad oder Rucksack - zwischen historischer Eisenbahn und Elektro-Fähre gibts in Straußberg viel zu entdecken + Freizeitstadt Strausberg + Auf nach Altlandsberg + Zum Schmunzeln und Staunen - Besuch in Wolfgang Stübners fantastischer Skulpturenwelt + Hoppegarten ... gut im Rennen + Neuenhagen bei Berlin - Gartenstadt mit Ausblick + Von wegen Rockerrente - Neuenhagens Superstar Dieter Maschine Birr + Industriekultur zwischen Kanälen und Seen vor den Toren Berlins + Juwel an der Seenkette - Grünheide punktet mit Wasser, Wald und Freizeitofferten + Schöneiche bei Berlin - Von Hörspilewoche bis Fahrradtour + Fürstenwalde - Domstadt an der Spree + Kurort Bad saarow - Durchatmen am See bei jedem Wetter + Eins der besten Paddelreviere + Storkow (Mark) + Hollywood in der Mark - von Clooney bis Krause + Adler trifft Zander - Kulinarische Tour um den Storkower See und Scharmützelsee + Märkische Umfahrt - eine Eisvogeltour + Spreeregion Beeskow Schwielochsee - Urlaub für Entdecker + 66-Seen-Wanderung + Neuzelle - Kloster als Bühne + Verwunschenes Schlaubetal + Kallinchen - natürlich schön + Waldhaus Prieros - eine idylle am See + Mit Speed auf dem Spreewaldring + Abtauchen mit Pinguinen - Lübbenau Spreewald + Von Aussichtsturm bis Zauberteppich - Erlebnispark Teichland + Glück zum Essen. Heft 56 Seiten Format A4

Preis/Bearbeitungsentgelt: 1.00

Ferienmagazin Oder-Spree-Seenland 2016/2017

vergrößern

bestellen:    

Reisehandbuch Mecklenburg-Vorpommern 2015

Reisehandbuch Mecklenburg-Vorpommern 2015 - Vier Jahreszeiten voller Gastlichkeit, umfangreiche Reiseinformationen, Tourentipps, Städte, Seen, Camping, Mecklenburgische Ostseeküste und Seenplatte, Vorpommernsche Küstenlandschaft, große Übersichtskarte. Mecklenburg-Vorpommern - Ein Land zum Erholen und Erleben + Schleswig-Holstein + Mecklenburgische-Vorpommernsche Ostseeküste + Mecklenburgische Vorpommernsche Seenlandschaft + Berlin-Brandenburg + Camping in MV, Camping in Brandenburg... u.a. Kurorte auf dem Prüfstand, Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein-Land der weiten Horizonte, Karl-May-Festspiele Bad Segeberg, Mecklenburgische und Vorpommernsche Ostseeküste, Hansestadt Rostock und Seebad Warnemünde zwischen Backsteingotik und Kreuzfahrtschiffen, Hanse-Sail Rostock, ostseebäder, Graal-Müritz, Wustrow, Vinetastadt Barth, Göhren, Seebad Lubmin, Wolgast - Stadt am Peenestrom, Mecklenburgische Vorpommernsche Seenlandschaft, Barlachstadt Güstrow, Neustrelitz erleben, Hansestadt Anklam, Brandenburg, Dömitz - Tor nach Mecklenburg, Stadt Parchim, Sternberger Seenlandschaft, Inselstadt Malchow, Pasewalk.... Heft 122 Seiten Format A4, 25. Jahrgang 2015

Preis/Bearbeitungsentgelt: 2.50

Reisehandbuch Mecklenburg-Vorpommern 2015

vergrößern

bestellen:    

125 Jahre Oder-Spree-Kanal

125 Jahre Oder-Spree-Kanal: Die Geschichte des Oder-Spree-Kanals, Übersichtsdarstellung, ganzjährige Veranstaltungen. Faltblatt 12 Seiten Format 10x21cm

Preis/Bearbeitungsentgelt: 0.10

125 Jahre Oder-Spree-Kanal

vergrößern

bestellen:    



 
 © Sabine Spohr 2006-2015